Elternsprechtag der Georg-August-Zinn-Schule

am Freitag, 3. März 2017 von 15:00-19:00 Uhr

 

Wir wollen den Eltern damit – wie auch in den vergangenen Jahren – ausreichend Gelegenheit geben, sich von allen betroffenen Lehrkräften über die schulische Entwicklung ihrer Kinder informieren zu lassen und gegebenenfallls gemeinsam über weitere Maßnahmen zu beraten.

Ein Terminplan soll helfen, die Wartezeiten für die Eltern zu verkürzen. Jede Lehrkraft hat im Vorfeld bereits Termine vergeben. Am jeweiligen Klassenraum befindet sich ein Zeitplan, auf dem diese vermerkt sind. Sollte spontan noch ein Gesprächswunsch bestehen, so kann dieser am Terminplan in der dafür vorgesehenen Zeile notiert werden.

Für das leibliche Wohl unserer Gäste wird in der Caféteria wie immer gesorgt. Auch für die ganz Kleinen gibt es ein Programm: Der Jahrgang Q2 bietet in der Mediothek eine Kinderbetreuung für die jüngeren Geschwister unserer Schülerinnen und Schüler an.

 

Mit freundlichen Grüßen

Kirsten Gebhard-Albrecht
(Schulleiterin) 

 

UpN2
line